Haben Sie Probleme oder Schwierigkeiten wie:
- familiäre Sorgen
- Kommunikationsprobleme
- Erziehungsfragen (z. B. Umgang mit ADHS, Aggressionen)
- Ehestreitigkeiten
- Leben in Trennung oder Scheidung
- Sind Sie bereits geschieden, alleinstehend?
- Sind Sie in Trauer, krank oder überfordert?

Mit einer Vertrauensperson, die nicht Ihrem Umfeld angehört, lässt es sich oft unbefangener und unbeschwerter reden. Durch die Beratung oder Aufstellung werden Sie recht schnell in die Lage versetzt, Wege zu entdecken, wie Sie besser mit der Problematik umgehen und sie auf Dauer lösen können.

Mehr Information hier: http://www.praxis-elena.de/praxis/erziehungsberatung/index.html