Kontaktieren Sie uns einfach bei Fragen! Ein Kontaktformular finden sie auch im Impressum.


0176 - 76 46 48 71
06192 - 976 99 26
info@familienzentrum-mtk.de

Weibliche Ausstrahlung, Selbstbewusstsein und Lebensfreude!

Fließender und dynamischer Tanz, gepaart mit Übungen zur Beweglichkeit, Kräftigung und Dehnung der Muskulatur, Körperwahrnehmung und Entspannung.

Orientalischer Tanz, auch bekannt als Bauchtanz, ist ein meist von Frauen in speziellen Kostümen zu orientalischer Musik ausgeführter Tanz.

Er hat seinen Ursprung in Ägypten und bezeichnet den dortigen Solotanz der Frauen.

Bei allen festlichen Gelegenheiten in Ägypten hatte der Tanz von jeher einen hohen Stellenwert. Fremde und Reisende waren seit Jahrhunderten von diesem Tanz fasziniert und berichteten in ihren Briefen, Reisebeschreibungen und Büchern darüber.

Seit der Kolonisation Ägyptens und mit zunehmendem technischen Fortschritt und kulturellem Austausch verbreitete sich der Tanz auch im Ausland.
Heute ist er in Europa, Australien, Skandinavien, Japan und den USA ebenso zu finden wie in Ägypten. Manche Vertreterinnen halten sich eng an die ägyptische Tradition, andere haben Einflüsse aus anderen Tanzstilen und Musikrichtungen mitverarbeitet.

Lerne die Basis-Bewegungen und -Figuren und am Ende ein paar schöne Tanz-Kombinationen, die sich durchaus für ein erstes kleines Tänzchen kombinieren lassen.