Kontaktieren Sie uns einfach bei Fragen! Ein Kontaktformular finden sie auch im Impressum.

0176 - 76 46 48 71
06192 - 976 99 26
info@familienzentrum-mtk.de

Ist Ihr Kind unkonzentriert, genervt und kann kaum still sitzen?


Schulstress, Reizüberflutung und Bewegungsmangel sind Gründe, die Kinder und Erwachsene heutzutage aus dem Gleichgewicht bringen.

Yoga bietet einen guten Ausgleich und eine ideale Möglichkeit, sich mit ihrem Körper zu befassen und diesen intensiv wahrzunehmen.

Es ist bekannt, dass Yoga bei Stress, Depression, Angst, Herz-Kreislauf-Schwierigkeiten und orthopädischen Problemen hilft.

Durch Yogaübungen entwickelt sich eine ausgeprägte Achtsamkeit und bewusste Wahrnehmung des Körpers und aller Sinnesorgane.
Zusätzlich wird beim Training der Muskelaufbau unterstützt.

Des Weiteren kommt es bei Yoga zu einer extremen Dehnung, die im Nachklang zu einer ganz starken Entspannung führt.
Bewusste Atmung und Achtsamkeit steigern das Konzentrations- und Leistungsvermögen.
Durch eingebaute Fantasiereisen wird die Kreativität von Kindern angeregt. Mit viel Fantasie und lebendigen Geschichten zu den einzelnen Yogaübungen
wird den Kindern auf spielerische Weise Yoga vermittelt.

Mit Traumreisen, Meditationen und Tiefenentspannung werden sie loslassen können und ihre innere Kraft und Ruhe finden.

Abgerundet wird die Stunde mit gemeinsamen Spielen.

Tun Sie Ihrem Kind und sich selbst etwas Gutes. Eine starke Körpermuskulatur, eine gute Körperhaltung sowie die Fähigkeit sich zu entspannen und sich zu konzentrieren.

Für innere Ausgeglichenheit zu sorgen ist sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder die Basis für ein zufriedenes und ausgeglichenes Leben. Je früher dies erkannt und gefördert wird, umso besser.

Wir bieten verschiedene Yoga-Kurse für Eltern mit Kindern oder nur für Kinder in Altersgruppen von 4 bis 6 Jahre, 7 bis 9 Jahre, 10 bis 12 Jahre.

Mehr Information unter: http://www.kinder-yoga-hofheim.de/

Oft bleibt neben vielen Terminen und Aufgaben am Tag nur wenig gemeinsame Zeit für Entspannung und Ruhemomente zwischen Ihnen und Ihrem Kind.

Hier können Eltern und Kinder einen ganz anderen Zugang zueinander finden, der im Alltag leider untergeht.